<IMG SRC="nonflash.gif" width=760 height=105 BORDER=0 alt="Fleischereibedarf Edelstahlverarbeitung">
Förderband geradeFörderband gerade mit MitnehmerFörderband gerade mit MitnehmerFörderband RollenbahnFörderband angetriebene RollenbahnFörderband Kurve

 

Förderbänder und Rollenbahnen

Förderband Fördersystem

Egal ob Waagerecht-, Hoch-, Knick-, oder Z-Förderbänder aus Edelstahl mit vielseitigen Ausstattungsvarianten, oder ob gerade, mit Kurven und Übergaben.


Besondere Aufgaben erfordern besondere Lösungen, die wir mit unserer Erfahrung und unseren - speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Förderbändern und Fördersysteme anbieten. Intelligente Lösungen, die schnell und zuverlässig fördern, sortieren, speichern und lagern.

Baur-Edelstahlmaschinen bietet Ihnen Förderbänder und Förderband Fördersysteme ganze Systeme in mobiler, sowie stationärer Ausführung. Mit unterschiedlichen Transportgurten liefern wir für nahezu jeden Einsatz und jede Einbausituation das passende BEM-Fördeband oder -System.

Unsere Rollenbahnen liefern wir sowohl als Schwerkraft-, wie auch in angetriebener Ausführung. Wahlweise mit Seitenbords aus Kunststoff oder mit Edelstahlrundgeländer. Kombiniert mit unseren bewährten Förderbändern straffen wir komplexe Organisationsabläufe und tragen z.B. mit kompletten Kommissionieranlagen erheblich, zur Steigerung der wirtschaftlichen Effizienz bei.

Schwerkraftrollenbahn:

   • Merkmale:
   • Grundgestell aus U-Profilen mit wahlweise 30 mm hohem Seitenbord aus Kunststoff oder Geländer aus
      Rundrohr, fest mit den Wangen verschraubt,
   • Material Edelstahl 1.4301
   • Rollendurchmesser 50 mm aus schlagfestem Spezialkunststoff mit Federachse und Kugellager aus Edelstahl
      optional Rollenmantel in Edelstahl
 

   • Standardmaße:
   • Rollenlänge 450 mm oder 650 mm
   • Bahnlänge in beliebigen Maßen lieferbar
   • Untergestell aus Vierkantrohren Edelstahl rostfrei 1.4301, dicht verschweißt,
   • Füße als Gewindespindel mit Bodenplatte zum bequemen Ausgleich von Bodenunebenheiten

Angetriebene Rollenbahn

   • Das Grundgestell der angetriebenen Rollenbahn ist baugleich wie das der Schwerkraftrollenbahn.
   • Der Antrieb erfolgt mittels einem Getriebemotor und Keilriemens.
   • Die Regulierung des Keilriemendruckes erfolgt mittels einstellbaren Andrückröllchen .
   • Die Keilriemenspannung wird durch eine stufenlos einstellbare Umlenkung ermöglicht.

Maße: Siehe Schwerkraftrollenbahn oben
 


Förderanlagen
  Baur-Edelstahlmaschinen + 72149 Neustetten-Remmingsheim + Schwarzwaldstrasse 35 + Tel: +49 (0)7472-98360